Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Filter

Selektive Spiegel

Spiegel können als Breitband-Spiegel für den gesamten sichtbaren Bereich (VIS) oder als wellenlängenselektive Spiegel hergestellt werden, die nur eine Laser-Wellenlänge oder einen schmalen Wellenlängen-Bereich für eine LED-Lichtquelle reflektieren.

Während Breitband-Spiegel typischerweise nur 97-98% im gesamten visuellen Bereich reflektieren, erzielen spezielle Spiegel für ausgewählte Wellenlängen oder einen schmalen Bereich an Wellenlängen, einem Reflexionsgrad von mehr als 99%.

Solch selektive Spiegel können für verschiedene Wellenlängen berechnet werden, wie z.B. RGB.

Normalerweise werden solche Spiegel bei Einfallswinkeln von 45° verwendet, aber auch andere Winkel sind machbar.

Das Diagramm zeigt die spektralen Reflexionskurven eines blau-reflektierenden Spiegels bei Einfallswinkeln von 40-50°, die in P-Polarisation gemessen wurden. Der Reflexionsgrad übersteigt 99% bei einem Einfallswinkel von 45° und übersteigt 98,5% bei Einfallswinkeln von 40-50°.

Hinweis: Für alle selektiven Spiegel müssen bei nicht-senkrechten Einfallswinkeln  Polarisationseffekte in Betracht gezogen werden.